2014

Am 29.6. findet das 51. Strasburger Motocross in den Klassen MX2, Senioren, Classik und 65 ccm statt.

MX-SBG

14.5.2013

Am 2.6. findet das 50. Strasburger Motocross in den Klassen MX1, Senioren, Damen, Classik und 50 ccm statt. Somit sind die Schnellsten, Jüngsten, Ältesten und natürlich auch die schnellsten Damen aus MV unterwegs.


MX-SBG

6.5.2013

Die ersten 3 Rennen, die ja innerhalb nur einer Woche in Lübtheen, Groß Schwiesow und Burg Stargard stattfanden sind Geschichte.
Fazit: Der Speed ist gut, der lange Winter hat seine Spuren in Form von Trainingsrückstand hinterlassen.

Erik, derzeit auf Platz 3 in der Meisterschaft nach 3 Rennen ist sicher zufrieden, hofft aber auf ein bißchen mehr, wobei er schon erste Führungsrunden in Groß Schwiesow schnuppern durfte.

Max, derzeit auf Platz 7 in der Meisterschaft muß sich noch ein wenig an die 4 Takte gewöhnen. Im Zeittraining klappt das schon sehr gut, aber über die Distanz noch nicht ganz so, wie rechts auf dem Bild zu sehen.
In Groß Schwiesow konnte man jedoch sehen das es geht.

Julius konnte gleich bei seinen ersten beiden Rennen in der MX2 punkten. Er kommt immer besser mit der SX 125 klar und belegt momentan Rang 22 in der Tabelle.

Nächstes MX2 Rennen in MV ist am 16.6. in Grevesmühlen. In Brandenburg am 25.5. in Dreetz.

Schöne Bilder gibt es bei db.pix.de

 

 

http://u.jimdo.com/www8/o/se7ace04cbe21eb32/img/i7ac2458b461cd1ee/1367244563/thumb/image.jpg

2.1.2013

Wir wünschen allen Lesern, Freunden, Sponsoren alles Gute für 2013 und eine erfolgreiche Saison.
Wir danken allen, die uns 2012 unterstützt haben und hoffen auf eine ebenso erfolgreiche Zusammenarbeit 2013.

Erfolge 2012:

#714 Erik Steinkopf, 3.Platz MX2 4Takt LM-MV und 9.Platz Crossfinals 2012 MX2

#89 Julus Ockel, 3.Platz LM85 Brandenbrg.

#27 Maximilian Hirsch, 2.Platz MX2 2Takt LM-MV und 3.Platz LM Brandenbrg., 6.Platz Jugendbundesendlauf MX2

Line-Up für 2013

# 89 Klasse 125 cm³ Julius Ockel mit KTM SX 125

# 27 und #11 Klasse MX2 Maximilian Hirsch mit Kawasaki KXF 250

# 714 Klasse MX2 Erik Steinkopf mit Kawasaki KXF 250

# 72 Klasse Senioren Sven Teschke mit Yamaha YZF 400

 

 

13.5. LM Burg Stargard /Dreetz/ Neustrelitz

Burg Stargard:

Der Tag fing perfekt an, Erik Poleposition, Max Platz 9 im Zeittraining. Somit konnte Erik bei beiden Starts von ganz rechts starten, wo wohl in Burg Stargard der beste Startplatz ist. Erik setzte das auch super um in gewann beide Starts. Im Rennen konnte Erik jedoch in beiden Lauf das hohe Tempo auf der schnellen Strecke nicht über die Distanz bringen, mußte im ersten Lauf sogar direkt vor der Helferbox kurz zu Boden. Gesamt kam jedoch noch der Podiumsplatz 3 heraus. Auf den Führenden in der LM hat Erik jetzt 10 Punkte Rückstand bei noch 3 austehenden Rennen.

Max hatte bei beiden Starts Probleme und mußte das Feld von ziemlich weit hinten aufrollen. Das gelang ihm gerade im 2. Lauf sehr gut, wo er ein riesen Loch zu dem Meisterschaftsführenden in der 2T-Wertung E. Mussehl zufahren konnte, um ihn dann auch zu überholen. Somit bleibt Max beim 2. Rennen in Folge ohne Punktverlust mit 10 Punkten Rückstand auf Platz 2 in der Tabelle.

Alles in allem eine super Veranstaltung in Burg Stargard. Das Einzige was nicht unbedingt sein müßte war, daß die nicht qualifizierten Soniorenfahrer das Fahrerfeld aufüllen mußten. Die waren zwar immer bemüht alle Fahrer vorbeizulasen aber es gab doch einige unschöne Situationen. Auch für die Zuschauer absolut unverständlich.
Mal sehen ob beim nächsten mal die nicht qualifizierten MX2 - Fahrer in der 85´erKlasse starten.

Neustrelitz/Dreetz

Julius fuhr in Dreetz und in Neustrelitz 2 super Rennen mit Platz 6 und Platz 5 in der jeweiligen Tageswertung. Mittlerweile hat er sich dadurch auf einen super 2. Platz in der LM Brandenburg vorgschoben.

Ergebnisse gibts unter www.mylaps.com und natürlich bei kujahns.de

 

Bilder:

Burg Stargard

28.4.Sternberg, 1.5. Groß Schwiesow - Sieg für Green Orange auch in M/V

Rennbericht von # 714

Hallo Leute,


ich hatte jetzt zwei Rennen hintereinander, zum Einen in Sternberg am vergangenen Samstag den 28.4.2012, dort konnte ich mit einem guten Zeittraining überzeugen und war der Meinung das Rennen dort gut zu beenden können, dann im ersten Lauf nach einem mittelmäßigen Start, konnte ich jedoch durch guten Speed überzeugen und bis auf Platz 2 vorfahren, auch dort kam ich der Spitze immer näher, doch leider ging ich durch einen Fahrfehler zu Boden und dabei verzog sich meine Lenkeraufnahme.

Somit war es schwierig wieder zum Grundspeed zurückzufinden, durch einen Rennabbruch gelang mir nur der 9.platz, ich war enttäuscht und wollte im zweiten Lauf alles besser machen, nach einer guten Reaktion gingen alle Titelfavoriten in der Startkurve zu Boden und somit war das Feld komplett gemischt.
Ich startete eine Aufholjagd und konnte nur bis auf Platz 7 vorfahren, es hat nicht sollen sein an diesem Wochenende. Somit verlor ich wertvolle Punkte in der Meisterschaft, am 1.Mai stand schon das nächste Rennen an, in Groß Schwiesow, dort hieß es wertvolle Punkte aufzuholen, ein gutes Zeittraining brachte mir den 3.Platz.

Mit einem gutem Start war ich sofort auf dem 2.Platz, konnte dann später die Führung übernommen und brachte diese ins Ziel. Selbstbewusst ging ich in den zweiten Lauf, der Start verlief wieder super, gleiche Ausgangslage wie im ersten Lauf, es gelang mir dann gleich in der ersten Runde die Führung zu übernehmen, jedoch musste ich Björn Feldt ziehen lassen und nach spannenden Kämpfen mit Arne Domeyer und Philipp Ballerstädt, konnte ich den 2.Platz ins Ziel bringen.
Was dann den Gesamtsieg bedeutet, ich war froh nach diesem verkorkstem Rennen in Sternberg, wieder mit einem Gesamtsieg zu glänzen.

Im Kampf um die Meisterschaft, bleibt es spannend, denn ich konnte viele Punkte aufholen und mich von Platz 4 auf Platz 2 verbessern.

Ich bedanke mich bei meinem Team, Green-Orange Racing, meinen Eltern, Jt-Racing Germany und all meinen Sponsoren. #714

Erik Steinkopf

Ergebnisse gibts unter www.mylaps.com und natürlich bei kujahns.de, ein paar Bilder in der Galerie und noch viel bessere bei www.db-pix.de

 

Bilder:

Groß Schwiesow

Die neuen 2012´er Dekore sind da, Danke an alle Sponsoren

 

 

 

 

 

Bilder:

Groß Schwiesow

17.4. Rennbericht von # 714

 Ich war dieses Woche in Templin am Start, beim Auftakt zur Landesmeisterschaft MX2 Berlin-Brandenburg.

Das Wetter und die Strecke waren perfekt, im Zeittraining konnte ich mir die 3.Zeit sichern, eine gute Ausgangslage für die Rennen, ich startete als Zweiter ins erste Rennen, wollte den Führenden attackieren doch leider fand ich keinen Weg vorbei und wurde dann in der Mitte des Rennens vom Drittplatzierten überholt, jedoch stürzte dieser vor mir und ich konnte mich dann sofort an die Spitze setzen und die Führung souverän bis ins Ziel fahren.

Ich war glücklich! Erster Sieg in dieser Saison. Dann beim zweiten Lauf gelang es mir gleich vom Start weg den ersten Platz zu bekommen, doch ich merkte, dass der Gestürzte hinter mir drückte und habe ihn ziehen lassen, da ich wusste, dass ich mit meinem Ergebnis, Gesamtsieger bin.
Somit konnte ich locker und souverän den 2.platz ins Ziel bringen. Es gelang mir der Gesamtsieg!

Jetzt bin ich der Tabellenleader in BERLIN-BRANDENBURG MX2. Vielen Dank by Green-Orange Racing TEAM und JT-Racing USA-GERMANY.

Erik Steinkopf

15.4. Templin Round 1 - Sieg für Green Orange

Beim ersten Rennen in der Meisterschaft Berlin/Brandenburg konnte Erik #714 den ersten Sieg in diesem Jahr herausfahren. Im Zeittraining noch mit Platz 3 geführt konnte er im ersten Rennen nach einem Strauchler des Trainingsschnellsten Marvin Beier das Rennen dominieren und somit als erster beenden. In Head 2 reichte dann ein sicherer 2. Platz zum Gesamtsieg. - Herzlichen Glückwunsch !!! -

Auch Max # 27 (hier #11) zeigte sich sehr gut aufgelegt und wurde 2 mal Siebter. In Head 1 war er damit bester 2-Takt-Fahrer. In Head 2 machte ihm unser Ex-Teammember #23 Patti jedoch einen Strich durch die Rechnung, finishte als 6. und gewann die 2-Takt Wertung. Max wurde punktgleich Gesamt 2. in dieser Wertung.

Auch Julius #89 kam auf seiner Heimbahn sehr gut zurecht. Er mußte in Head 1 jedoch zu Boden und stauchte sich das Handgelenk. Somit war in Head 2 kein Angriff nach vorn mehr möglich.

Ergebnisse gibts unter www.mylaps.com , ein paar Bilder in der Galerie.

 

 

 

Bilder:

Templin

9.4. 1. Rennen in Lübtheen - 2 Pokale für Green Orange

Beim ersten Rennen der Saison konnte unser neues/altes Teammitglied #714 Erik gleich einen Podiumsplatz ernten. Mit Rang drei in beiden Heads und auch im Gesamtergebnis legte er eine sehr gute Ausgangsbasis für die Saison. Im zweiten Umlauf hatte Erik zeitweise sogar die Führung inne, mußte dann aber Toni Hoffmann und in der letzte Runde leider auch Marvin Beier ziehen lassen.

Eine sehr große Überrraschung zeigte unser 85´er Kid #89 Julius. Im Training leider mit Platz 15 nur hinter den Erwartungen zeigte er in den Rennen Biss und wurde zweimal 7. und Gesamt 5. Das tat besonders gut, da er auf dieser Strecke im letzten Jahr den bösen Crash hatte und deswegen fast die gesamte letzte Saison pausierte.

Bei #27 Max lief im Zeittraining alles nach Plan, im Rennnen hatte er mächtig mit Armpump zu kämpfen, zog sich aber mit Gesamt- Platz 14 noch achtbar aus der Affäre zumal iim ersten Head auch ein unfreiwilliger Bodenkontakt dazukam. In der Zweitaktwertung bedeutet das den dritten Platz.

 

 

Bilder:

Lübtheen

30.03.2012

Line-Up für 2012

# 89 Klasse 85 cm³ Julius Ockel mit KTM SX 85

# 27 und #11 Klasse MX2 Maximilian Hirsch mit KTM SX 125

# 714 Klasse MX2 Erik Steinkopf mit Kawasaki KXF 250

# 42 Klasse Clubsport Erik Westphal mit Kawasaki KXF 250

# 72 Klasse Senioren Sven Teschke mit Yamaha YZF 400

# 321 Klasse Clubsport Hannes Kolzick mit Yamaha YZF 250

# 286 Klasse Clubsport Toni Krolzick mit Honda CR 125